Laufräder für Kinder ab 1 Jahr - Die Kleinen werden sie lieben

Schon die ganz Kleinen haben ein starkes Bedürfnis nach Fortbewegung. Die Laufräder für Kinder, auch als Sitz-Roller oder Rutscher bezeichnet, für die Kinder ab einem Jahr bieten den Kleinkindern viele Übungsmöglichkeiten.

Die Laufräder für Kinder ab 1 Jahr gibt es in verschiedenen Ausführungen, Farben und Materialien. Alle Laufräder sind vierrädrig, besitzen einen stabilen Lenker mit Sicherheitsgriffen und einen ergonomischen Sattel.

Ausführliche Informationen zu Kinderlaufrädern ab 1 Jahr, sogenannten Erstfahrzeugen, erhalten Sie in unserem großen Laufrad-Ratgeber im Kapitel Erstfahrzeuge - Laufräder für Kinder ab 1 Jahr.

Das beliebte Laufrad für die ganz Kleinen

Das Kinderlaufrad von der Firma Puky ist für Kinder ab einem Jahr geeignet. Durch sein geringes Gewicht (nur 2,5 kg) können sich schon die Kleinen leicht fortbewegen.

Dieses Laufrad für Kinder ist sehr stabil, besitzt Sicherheitsgriffe am Lenker und einen ergonomischen, höhenverstellbaren Sitz.

Über das sehr gut verarbeitete Kinderlaufrad: My First PUKY Pukylino können Sie sich bei Amazon weiter informieren.

Die niedrige Höhe des Laufrads ermöglicht es den Kindern leicht mit den Füßen den Boden zu berühren und sich somit vorwärts zu bewegen. Durch das Fortbewegen (Abstoßen vom Boden mit den Füßen) wird die Beinmuskulatur und die Motorik der Kinder gestärkt.

Das vorgestellte Kinderlaufrad ist mit vier, beim Fahren sehr leisen, Rädern ausgestattet. Das Material des Rahmens ist Stahl, was dem Laufrad viel Stabilität gibt.

Der Allrounder unter den Laufrädern/Rutschern

Das Laufrad für Kinder von Kettler ist in den Farben weiß und rot gestaltet und besitzt ebenso wie das Modell von Puky einen ergonomischen, höhenverstellbaren Sitz und einen robusten Lenker mit Sicherheitsgriffen.

Die beiden Kinderlaufräder ähneln einander von der Bauweise her. Beide besitzen eine Stahlrahmenkonstruktion. Von der Formgebung unterscheiden sich die beiden Laufräder jedoch voneinander.

Über das wendige Laufrad für Kinder: Kettler 8810-000 - Rutscher Smoovy können Sie sich bei Amazon weiter informieren.

Die Sitzhöhe beträgt 27 cm, sie ist also recht niedrig, sodass schon Kleinkinder den Boden leicht berühren können. Das Kinderlaufrad ist mit seinen 3 kg ein Leichtgewicht und von den Kindern demzufolge leicht zu steuern. Empfehlenswert ist das Laufrad für Kinder ab 1 Jahr.

Die Laufräder für Kinder sind mit leisen Rädern versehen und sehr stabil gebaut. Diese Kinderlaufräder können sowohl drinnen als auch draußen benutzt werden.

Der Sitz-Roller, das besondere Holzlaufrad für Kleinkinder

Es gibt verschiedene Modelle dieser Laufräder/Rutscher, die meisten besitzen Stahlrohrrahmen, jedoch einige sind auch aus Holz gefertigt.

Das Holz-Laufrad von Frör besitzt einen rot lackierten Sitz und Lenker. Der Rahmen ist nicht farblich lackiert.

Dieses Kinderlaufrad besitzt, wie die vorher beschriebenen Laufräder, vier leise Räder in den Farben weiß und rot.

Über das robuste Holz-Laufrad für Kinder: Frör Plaho 15202 - Holz-Laufrad können Sie sich bei Amazon weiter informieren.

Es hat eine sehr niedrige Höhe mit 20 cm und ist damit besonders für die ganz kleinen Kinder geeignet. Vom Gewicht her ist es etwas schwerer als die Laufräder für Kinder mit Stahlrahmen, mit seinen 4,5 kg (Produktgewicht inkl. Verpackung) aber noch sehr leicht.

Für die Kinder sind diese Fahrzeuge die erste Stufe zur Mobilität, sie können viel motorisch ausprobieren und entwickeln Freude an der Bewegung. Außerdem wird der Gleichgewichtssinn, das Reaktionsvermögen und die Koordination gefördert.

Informationen/Details zu den Laufrädern für Kinder:

  • für Kinder ab 1 Jahr geeignet
  • Rahmen aus Stahl oder Holz
  • Sitzhöhe: 20 - 30 cm
  • z.T. mit höhenverstellbarem Sitz
  • vierrädrig, mit leisen Rädern
  • Preisspanne: 30 - 40 Euro
  • Gewicht: ca. 2,5 - 4 kg
  • Förderung von Motorik, Gleichgewicht, Koordination
  • unterschiedliche farbliche Lackierungen