Psychomotorik Ausbildung in der Region Mainz/Wiesbaden


Weiterbildungen und Fortbildungen auf dem Gebiet Psychomotorik in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hessen: in diesem Beitrag liegt der Schwerpunkt auf Psychomotorik Weiterbildungsmöglichkeiten rund um Mainz und Wiesbaden.

Die Psychomotorik Fortbildungen, Weiterbildungen, Ausbildungen und Studienangebote finden in Wiesbaden, Mainz sowie kleineren Städten wie Taunusstein/Wehen statt.

Bei arco Wiesbaden e.V. ist es möglich 1-5 tägige Fortbildungen zu besuchen und außerdem eine Weiterbildung zu absolvieren. Das Therapiezentrum balance in Taunusstein/Wehen bietet eine Zusatzqualifikation Psychomotorik an. An der Universität in Mainz kann man den Bachelor of Education auf dem Gebiet Sport erlangen und der Landessportbund Rheinland-Pfalz e.V. stellt Weiterbildungen für Erzieher/innen zur Wahl.

  1. Berufsbegleitende Weiterbildung im Main-Taunus-Kreis
  2. Weiter- und Fortbildungen bei arco in Wiesbaden
  3. Zusatzqualifikation Psychomotorik in Taunusstein/Wehen
  4. Studium an der Johannes Gutenberg Universität Mainz
  5. Psychomotorik Weiterbildung bei der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz

Psychomotorik Aus- und Fortbildungen in Mainz/Wiesbaden

Bestimmte Institutionen und Fortbildungszentren in den Städten Mainz und Wiesbaden arbeiten in dem Bereich Psychomotorik und stellen Möglichkeiten zur Ausbildung, Weiterbildung, Fortbildung oder Studium zur Verfügung. Ausführlich werden die einzelnen Einrichtungen in diesem Artikel vorgestellt.

1. Berufsbegleitende Weiterbildung im Main-Taunus-Kreis

Die Psychomotorikerin und Inklusions-Fachkraft Elke Gelhausen aus Hofheim im Taunus bietet im Main-Taunus-Kreis die berufsbegleitende Weiterbildung Psychomotorische-Entwicklungs-Begleitung P.E.B. „Persönliche Haltung im Prozess“ für pädagogische/therapeutische Fachkräfte und Interessierte an.

In unserem Beitrag: Psychomotorik Ausbildung in der Region Frankfurt am Main finden Sie die genaue Beschreibung zu dieser Psychomotorik Weiterbildung.

Ausführliche Informationen zur Weiterbildung finden Sie unter: www.elke-gelhausen.de

2. Weiter- und Fortbildungen bei arco in Wiesbaden

Arco – Kreativität in Spiel-, Theater- und Erlebnispädagogik e.V. mit seinem Sitz in Wiesbaden ist ein Verein, welcher 1986 in Italien gegründet wurde. Bei arco e.V. wird der erlebnispädagogische Ansatz durch bestimmte Konzepte und Methoden immer mehr erweitert. Der Verein bietet auf dem Gebiet Psychomotorik sowohl Fortbildungen als auch eine Weiterbildung an.

Die Psychomotorik Fortbildungen bei arco finden innerhalb von 1-5 Tagen statt. Eine aktuelle Fortbildung, die angeboten wird, ist: “Psychomotorik für Kinder im Alter von 1-3 Jahren”.

Weitere ausführliche Informationen rund um das Thema Fortbildung finden unsere Leser/innen unter folgendem Link: Psychomotorik Fortbildung.

Arco hat die Weiterbildung “Wer nicht wagt … mit der Bewegungsbaustelle zum Klettern und zur Erlebnispädagogik” im Programm. Die Weiterbildung gliedert sich in drei Level (Level 1: Psychomotorik und Bewegung, Level 2: Lernort Kletterlandschaft, Level 3: Aufbau mobiler Nieder- und Hochseilelemente), die aufeinander aufbauen und jedes Level kostet 175 Euro. Im vierten und letzten Level erfolgt der Abschluss der Weiterbildung und man erhält ein Zertifikat.

3. Zusatzqualifikation Psychomotorik in Taunusstein/Wehen

Das Therapiezentrum balance e.V. in Taununsstein/Wehen bietet Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Osteopathie sowie präventive Maßnahmen an. Außerdem gibt es ein Fortbildungszentrum für soziale Fachkräfte.

Bei balance e.V. wird die “Zusatzqualifikation Psychomotorik – Psychomotorik als Bausteinsystem” angeboten. Diese Weiterbildung beinhaltet die Theorie und Praxis der Psychomotorik, Neurophysiologie und Neuropsychologie der Entwicklung, diagnostischen Grundlagen sowie Screening-Verfahren.

Die Teilnehmer besuchen Kurse zu Psychomotorik in den Altersstufen von 0 bis 18 Jahren, Wahrnehmung und Handlung, Bewegen – Erleben – Handeln – Entspannen oder Musik, Rhythmik, Tanz.

4. Studium an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

An der Johannes Gutenberg Universität Mainz im Fachbereich Sozialwissenschaften, Medien und Sport ist es möglich den Studiengang Sport (Bachelor of Education) zu belegen. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester und man kann, wenn man das Bachelor Studium erfolgreich abgeschlossen hat, den Master of Education absolvieren.

Neben sportwissenschaftlichen Grundlagen, Sportpsychologie, Sportmedizin und der Trainings- und Bewegungswissenschaft werden auch die Theorie, Didaktik und Methodik elementarer Bewegungsfelder wie beispielsweise der Psychomotorik abgedeckt und schwerpunktmäßig behandelt.

Für das Studium der Sportwissenschaft müssen Bewerber eine Eignungsprüfung ablegen. Der Studienbeginn kann im Winter und Sommer sein, empfohlen wird der Beginn zum Wintersemester. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten die Absolventen den Bachelor of Education.

5. Psychomotorik Weiterbildung bei der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz e.V.

Die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz mit ihrem Sitz in Mainz. Die Kooperation zwischen Sportvereinen und Kindergärten wird von der Sportjugend gefördert. Daher hat die Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz Weiterbildungen für Erzieher/innen in ihrem Programm.

Beispielsweise wird die Weiterbildung “Psychomotorik in der Kindertagesstätte – Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter” angeboten. Wie schon erwähnt richtet sich diese Fortbildung speziell an Erzieher/innen. Der Veranstaltungsort dieser Weiterbildung ist Seibersbach in der Nähe von Mainz. Die Teilnahmegebühr beträgt 195 Euro. Für die Kurse sind vier Termine mit jeweils 2 Tagen vorgesehen. Zum Abschluss der Psychomotorik Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Weitere Informationen bezüglich Psychomotorik Aus- und Weiterbildung

Unser Artikel Wie kann man sich in Psychomotorik ausbilden lassen? verschafft unseren Leser/innen einen Überblick über die verschiedenen Fort- und Ausbildungsmöglichkeiten und enthält Links zu Weiterbildungsbeiträgen der verschiedenen Städte und Regionen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *